Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Forschungsprojekt zur Zukunft der Sozialpolitik in der Europäischen Union (EUSOCIALCIT), das unser deutsches Team von der Universität Konstanz organisiert!

In diesem Formular bitten wir Sie um einige Hintergrundinformationen, die wir zur Registrierung und Organisation der geplanten Fokusgruppen benötigen. Alle Daten werden ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Die Fokusgruppen finden zwischen dem 25. und dem 29. April im Zentrum von Berlin statt. Nach Ihrer Registrierung melden wir uns zeitnah bei Ihnen mit weiteren Details. Sollten wir Sie zu einem Fokusgruppen-Interview einladen, erhalten Sie für Ihre Teilnahme eine Aufwandsentschädigung in Form eines Amazon-Gutscheins im Wert von 30 Euro.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und viele Grüße 

Kattalina Berriochoa, Marius Busemeyer, Gianna Eick und Hannah Siebert

In dieser Umfrage sind 6 Fragen enthalten.

Gemäß Artikel 26 der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) informieren wir Sie darüber, dass Ihre personenbezogenen Daten von vier europäischen Universitäten auf der Grundlage einer gegenseitigen Vereinbarung verarbeitet werden:

  • Universität Konstanz (UKON), Universitatsstrasse 10, Konstanz 78457, Deutschland, Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: datenschutzbeauftragter@uni-konstanz.de
  • SGH Warsaw School of Economics (SGH), Al. Niepodległości 162, Warszawa 02-554, Polen, Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten: iod@sgh.waw.pl
  • Universiteit Van Amsterdam (UVA), Spui 21, Amsterdam 1012wx, Niederlande, Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten: fg@uva.nl
  • Universidad Carlos III De Madrid (UC3M), Calle Madrid 126, Getafe (Madrid) 28903, Spanien, Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: dpd@uc3m.es

Im Folgenden wird der wesentliche Inhalt der Vereinbarung dargestellt:

Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt vertraulich und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme mit Ihnen im Rahmen des Forschungsprojekts verwendet. Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben nur die auf den Datenschutz verpflichteten Projektmitarbeiter. Personenbezogene Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben.

Zugang zu Ihren persönlichen Daten erhalten nur die direkt am Projekt beteiligten Forscher und auf Datenschutz und strenge Vertraulichkeit verpflichtete Stellen, die notwendige forschungsbezogene Dienstleistungen erbringen (z.B. Transkription von Interviews). Personenbezogene Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben.

Erhobene personenbezogene Daten werden an den EU-DSGVO-konformen Speicherdienst der Universität Konstanz übertragen und nur an die repräsentative Einrichtung in Ihrem Land weitergegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden nach der Durchführung der Fokusgruppen in Ihrem jeweiligen Land (spätestens im Juli 2022) gelöscht. Die

Teilnahme an unserer Rekrutierungsumfrage ist freiwillig. Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren Daten zu verlangen, Änderungen oder die Löschung zu fordern, die Verarbeitung einzuschränken, der Verarbeitung zu widersprechen und Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor deren Widerruf berührt wird.

Wenn Sie Ihre Teilnahme zurückziehen möchten oder andere Fragen zur Studie haben, können Sie eine E-Mail an Kattalina Berriochoa (kattalina.berriochoa@uni-konstanz.de) senden. Wenn Sie sich über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten beschweren möchten, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Universität Konstanz, Heinz-Joachim Sommer (datenschutzbeauftragter@uni-konstanz.de), wenden. 

 

Registrierung für Fokusgruppen-Interviews
Welches Geschlecht haben Sie?
Haben Sie Kinder?
Welcher ist Ihr höchster Schul- oder Berufsausbildungsabschluss?
Bitte geben Sie uns Ihre Altersgruppe an:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Ich gebe meine Zustimmung zur Verwendung dieser persönlichen Daten für die weitere Kontaktaufnahme im Rahmen der geplanten Fokusgruppen-Interviews.